PG Rauhenebrach
Grüße von der St.Dennis Handwerksschule und von mir. Es ist nun zwei Monate her, dass ich von Deutschland zurückgekehrt bin. Die Zeit verfliegt sehr schnell. Es tut mir leid, dass ich nicht so oft wie sonst geschrieben habe. Mein Bischof hat mich beauftragt weiter zu studieren und in Mathematik ein Master-Diplom zu machen. Ich habe im August damit begonnen. Ich habe an vier Tagen in der Woche nachmittags Vorlesungen. Deswegen bin ich sehr beschäftigt, habe aber noch genug Zeit für die Arbeit in St. DennisUnsere Schüler werden nächste Woche praktische, staatliche Prüfungen ablegen. Das ist sehr gut. Man kann sagen, dass unsere Schüler, die Sachen lernen, die in unserem Land gebraucht werden.Wir haben nun eine Schulleiterin. Die Arbeit geht nun schneller. Sie heißt Christine Nassolo. Zusätzlich haben wir die Zahl der Lehrer für jeden Kurs erhöht. Es gibt jetzt zwei Lehrer für jeden Kurs. Wir haben jetzt 16 Lehrer. Die Schüler können dadurch mehr lernen und besser arbeiten.Wie Ihr bereits wisst, haben wir eine Grundschule, die von Freunden aus Amerika unterstützt wird. Es läuft auch hier sehr gut. ABER ich bitte Euch um Euer Gebet für die Hauptkoordinatorin in Amerika. Sie heißt Diane Leffler. Sie hatte vor vier Jahren Brustkrebs und konnte behandelt werden. Jetzt hat sie Krebs an der Leber und der Bauchspeicheldrüse. Das ist sehr kompliziert. Bitte betet für sie.Unsere ersten Schüler werden im Januar 2017 die Schule abschließen. Gott sei Dank. Mein Plan ist es ihnen zu helfen beim Einstieg in die Arbeitswelt. Ich möchte sie bitten in Gruppen zusammenzuarbeiten, so dass wir ihnen einiges an Arbeitsmitteln leihen können. Wir können zum Beispiel ein Schweißgerät für fünf Personen kaufen. Sie können es benutzen, wenn sie das Geld wieder zurückzahlen. Wenn sie es voll bezahlt haben, gehört ihnen das Gerät. Wir können auch den Schneiderinnen Nähmaschinen geben, und sie zahlen jeden Monat Geld zurück bis sie abbezahlt sind. Ich denke noch darüber nach. Ich hoffe wir können Ihnen helfenIch möchte Euch nochmal danken für all Eure Unterstützung und Liebe, die ihr mir und meinen Leuten gebt. Wir haben eine leuchtende Zukunft vor uns. Betet immer für uns. Möge Gott Euch belohnen für all Eure Unterstützung.Euer Fr Francis Ssengendo – Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads

Newsletter von Pfr. Francis Okt2016 (pdf, 768 KB)
Newsletter von Pfr. Francis Okt2016

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.

Rückblick

offener Gottesdienst

Die Missionsgruppe bietet regelmäßig Gottesdienste mit moderner Kirchenmusik an. Alle sind dazu herzlich eingeladen!       ...

Unser zukünftiger pastoraler Raum

Die 40 neuen pastoralen Räume in unserem Bistum wurden vom Bischof Franz Jung auf dem Weg gebracht. In unserem pastoralen Raum Hassfurt Süd sind folgende Gemeinden ...

Weihnachtsaktion der Missionsgruppe

 Ein kleines Licht in der Coronazeit hat die Missionsgruppe den Gemeindemitgliedern gebracht. In einer schönen Gemeinschaftsleistung wurden 1250 Teelichter mit einem Weihnachtsgruß verpackt und ...

Aktuelles von unserem Ugandaprojekt

Dokument zum Öffnen anklicken: November2020_neu.pdf Weihnachtsgrüße von Pfr. Francis (auch zum Anklicken) Christmas_Greetings__Deutsch2020.pdf ...

Newsletter von Pfr. Francis

Pfarrer Francis berichtet in seinem Brief von der aktuellen Lage in Uganda: Newsletter_Oktober2020.pdf ...

Mission Possible

Acht Mitglieder aus unserer Pfarreiengemeinschaft nahmen am Kurs Mission Possible in Wien teil. Dieser Kurs soll Menschen befähigen selbst einen Missionskurs zu leiten. Seit September führen wir ...

­